Fahrplananpassung COVID-19

Bau der öV-Drehscheibe beginnt

Zeitreisen - mit dem SAURER Oldtimer Reisewagen.

Bonus beim Fahren

Ab
An

COVID-19

Der Fahrplan wird ab Donnerstag, 19. März 2020 in Absprache mit dem Bundesamt für Verkehr schrittweise angepasst. Die AUTO AG URI bittet Reisende, den Online-Fahrplan einzusehen und Billette elektronisch zu kaufen.

Die Schweizer öV-Betriebe sind sich der grossen Auswirkungen dieser Angebotsreduktion bewusst und bedauern die Umstände. Der öffentliche Verkehr steht weiterhin allen Bewohnerinnen und Bewohnern der Schweiz zur Verfügung. Alle Transportunternehmen bitten ihre Kundinnen und Kunden, die Hinweise des Bundesamts für Gesundheit zu beachten, nur absolut nötige Reisen anzutreten und bei Krankheitssymptomen zu Hause zu bleiben. Gesunde öV-Kundinnen und -Kunden, die eine Reise zwingend antreten müssen, sind gebeten:

  1. vor jeder Fahrt den Online-Fahrplan zu prüfen; dieser wird laufend angepasst
  2. ihre Billette elektronisch zu kaufen (zum Beispiel auf der Website oder via Mobile Ticketing App)
  3. die Hygieneempfehlungen des Bundesamts für Gesundheit zu befolgen

Die Umsetzung der Fahrplananpassungen dauern voraussichtlich bis Mitte nächste Woche. Die AUTO AG URI ist diesbezüglich in engem Austausch mit dem Kanton Uri.

Folgende Fahrplanangebote der AAGU werden per sofort und bis auf Weiteres eingestellt:

  • Schnellbus Andermatt Saison 2019/2020
  • Tellbus Abendverbindungen (Fr/Sa-Abend; ab Altdorf 22.36 Uhr/ ab Luzern 23.38 Uhr)
  • NachtBus Uri (Fr/Sa und Sa/So Nacht)
  • CityBus Altdorf

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass es während der ersten Tage vermehrt zu Anschlussbrüchen kommen kann, weil sich der Schweizer öV im reduzierten Takt erst einpendeln muss. Billette von Fahrgästen, die ihren Anschluss verpassen, bleiben uneingeschränkt gültig.

Aktuell

Coronavirus - so übernehmen wir alle Verantwortung

Massnahmen des Bundes

Die Schweiz befindet sich in einer ausserordentlichen Lage. Die gesamte Bevölkerung ist betroffen und alle müssen jetzt Verantwortung übernehmen. Treffen von mehr als 5 Personen sind in der Öffentlichkeit verboten. Damit sind öffentliche Plätze, Spazierwege oder Parkanlagen gemeint. Dies hat keine Auswirkungen auf den öV. Wir bitten Sie, die Abstände einzuhalten und sich zu schützen.
Infoline Coronavirus: 058 463 00 00.
COVID-19 Information

Verordnete Massnahmen

Mit den kommunizierten Massnahmen des Bundesrats zur Eindämmung des Coronavirus wird das gesellschaftliche Leben in der Schweiz weiter eingeschränkt. Vor diesem Hintergrund und weil mit Personalausfällen zu rechnen ist, reduzieren die Schweizer Transportunternehmen auf Anordnung von SBB und PostAuto und in Abstimmung mit dem BAV das Angebot vorausschauend und geordnet. Die Fahrplananpassung erfolgt ab Do, 19. März 2020, Schritt für Schritt und gilt bis auf Weiteres. Die Grundversorgung ist gewährleistet. Wir bitten unsere Fahrgäste, vor jeder Fahrt den Online-Fahrplan zu konsultieren.
WIR SUCHEN SIE als erfahrene/n Busfahrer/in

Steigen Sie bei uns ein.

Für die PostAuto und AUTO AG URI Linien suchen wir Sie. Bei uns erwarten Sie herausfordernde und vielfältige Job-Möglichkeiten. Nehmen Sie bei uns ganz vorne Platz.
Steigen Sie bei uns ein als Busfahrer/in

STEIG EIN!

Für die AUTO AG URI Linien suchen wir Sie. Bei uns erwarten Sie herausfordernde und vielfältige Job-Möglichkeiten. Ein persönliches, familiäres und unkompliziertes Arbeitsumfeld erwartet Sie. Arbeit und Kollegialität gehören für uns zusammen. Nehmen Sie bei uns den schönsten Platz im Fahrzeug ein.

Was die AUTO AG URI bewegt

Aktueller Fahrplan

Der nächste Fahrplanwechsel findet am 12. Dezember 2020 statt. Der Fahrplan Uri für diesen Fahrplan wurde nach wie vor in Papierform gedruckt und ist in allen Bussen sowie den Verkaufsstellen erhältlich. Wir haben bewusst auf den Versand in die Urner Haushalte verzichtet, um Streuverluste zu minimieren. Sie können den gesamten Fahrplan des öV Schweiz auch online einsehen, mit Hinweisen auf Verkehrsunterbrüche oder Verspätungen.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Streckensperre Zugersee Ost der Fahrplan auf der Nord-Süd-Achse teilweise stark geändert hat. Alle angrenzende Transportunternehmen passen aufgrund dessen den Fahrplan an, damit die Anschlüsse weiterhin gewährleistet werden können.

zum Fahrplan

Compact Hybrid Busse

Seit Dezember 2018 sind 3-türige Compact-Hybrid-Busse von Mercedes auf dem Liniennetz im Einsatz. Gesamthaft zählen wir fünf Compact-Hybride zur Fahrzeugflotte, der jüngste Zugang dieses Fahrzeugtyps konnte im Februar 2020 ab Werk in Empfang genommen werden.

Diese Fahrzeuge haben einen um ca. 7 % geringeren Treibstoffverbrauch, sind beim Abfahren leiser und funktionieren auch im bergigen Kanton Uri sehr gut.

mehr erfahren

Zugersee Ostsperre

Die SBB baut von Mitte 2019 bis Ende 2020 auf der Zugersee Ostlinie eine 1,7 km lange neue Doppelspur. Während den Bauarbeiten wird die Strecke ab Mitte 2019 für eineinhalb Jahre gesperrt. Die Reisezeit auf der Nord-Süd-Achse wird sich während der Sperre um rund 10-15 Min. verlängern.

mehr erfahren

Qualitätsmanagement

Die AUTO AG URI arbeitet stetig an der Weiterentwicklung ihrer Dienstleistungen und an der Entwicklung der nahtlosen Vernetzung des öffentlichen Verkehrs. Alle Zertifizierungen sind in einem Management-System zusammengefasst.

zum Engagement

Reisen mit der AUTO AG URI - abseits vom Liniennetz

ExtraBus Uri

Auf Anfrage begleiten wir Sie innerhalb der Schweiz gerne an eine Destination Ihrer Wahl. Sie können hier Ihr unverbindliches Angebot anfordern oder unsere individuell zusammengewürfelten Reisen durchstöbern.

mehr erfahren

Oldtimer Reisewagen

Unser gepflegter Saurer Oldtimer-Reisewagen, Jahrgang 1952 bietet Platz für 30 Fahrgäste und verfügt über ein grosses Faltdach - für das ultimative Cabriogefühl. Auf Anfrage begleiten wir Sie gerne durch die Zentralschweiz.

mehr erfahren